EvoTears® Augentropfen

Die nächste Stufe in der Therapie trockener Augen

  • Sehr gute Wirkung, dank innovativem Inhaltsstoff
  • Sehr gute Verträglichkeit, da frei von Hilfsstoffen
  • Hohe Ergiebigkeit und große Reichweite

EvoTears Augentropfen Packung

Die Innovation bei trockenen Augen

Seit 2015 stellen die EvoTears® Augentropfen eine noch nie dagewesene Therapieklasse zur Behandlung trockener Augen dar. Die ersten wasserfreien Tropfen zur Behandlung trockener Augen gehen gezielt die Lipidphasenstörung an, die bei fast 60 % der Betroffenen die alleinige Ursache für das Krankheitsbild ist1. Dadurch kommt es zu einer frühzeitigen Verdunstung des Tränenfilms und somit zu trockenen Augen.
Zudem sind EvoTears® die ersten Augentropfen mit dem innovativen Inhaltsstoff Perfluorhexyloctan. Dank Perfluorhexyloctan verteilen sich die EvoTears® Augentropfen rasch auf und legen sich wie ein Schutzmantel über die Träne. Somit wird einer übermäßigen Verdunstung vorgebeugt und die Beschwerden trockener Augen effektiv gelindert. Dabei kann EvoTears®, dank Wasserfreiheit, auf Hilfsstoffe verzichten.

Tränenersatzmittel werden als Basistherapie bei trockenen Augen eingesetzt, wobei rein befeuchtende Augentropfen keinen direkten Einfluss auf eine vorliegende Lipidphasenstörung haben. Mit EvoTears® steht seit 2015 eine noch nie dagewesene Therapieklasse zur Behandlung trockener Augen aufgrund einer Lipidphasenstörung zur Verfügung.

EvoTears®, der einzigartige* Lipidersatz, überzeugt mit seiner Wirkung und Verträglichkeit und ist für die Mehrheit der Betroffenen mit trockenen Augen geeignet.

 
 

* aufgrund Perfluorhexyloctan und Wasserfreiheit
1 Tong L et al. Invest Ophthalmol Yis Sci, 2010. 51: 3449-3454

PDF-Download Beipackzettel* *Wichtiger Hinweis: Unsere Produkte unterliegen laufenden Weiterentwicklungen Bitte beachten Sie jeweils dass der Informationsstand der verwendeten Packung maßgebend ist.

Typische Symptome einer Lipidphasenstörung sind:

  • Tränende Augen
  • Brennende Augen
  • Ausgeprägte Beschwerden am Morgen, die sich im Laufe des Tages verbessern

Tränendes Auge

Ursachen einer Lipidphasenstörung sind z. B.

Frau reibt sich die Augen

Digitale Medien* und trockene Augen

Was passiert bei der Nutzung digitaler Medien*?

Konzentriertes Schauen

  • Reduzierte Blinzelfrequenz
  • Verminderte Lipidsekretion in den Tränenfilm
  • Lipidphasenstörung, somit vorzeitige Verdunstung der Träne
  • Austrocknung der Augenoberfläche
  • Trockene Augen aufgrund Nutzung digitaler Medien*

Mehr Informationen

Wie kann EvoTears® helfen?

EvoTears® legt sich wie ein Schutzmantel über die Träne

und

  • übernimmt die Funktion der Lipidphase
  • wirkt vorzeitiger Verdunstung entgegen
  • beugt trockenen Augen aufgrund Nutzung digitaler Medien* vor

* z. B. PC, Smartphone, Tablet

1 Isotonische Kochsalzlösung

EvoTears® profitiert von

1. Perfluorhexyloctan

EvoTears® ist, dank der innovativen Substanz Perfluorhexyloctan, lipophil und besitzt trotzdem denselben Brechungsindex wie die Träne. Somit wird das Sehvermögen nicht beeinträchtigt.
Perfluorhexyloctan bedingt weitere, bislang in der Therapie des trockenen Auges unbekannte vorteilhafte Eigenschaften. EvoTears® verteilt sich sehr schnell und bildet rasch einen Schutzmantel über der Träne. Dadurch wird einer vorzeitigen Verdunstung entgegengewirkt. Zudem ist ein Tropfen nur ca. 10 µl groß und deshalb kann einer Flasche EvoTears® bis zu 280 Tropfen pro 3 ml Inhalt entnommen werden.

2. Wasserfreiheit

EvoTears® sind die ersten wasserfreien Tropfen zur Behandlung trockener Augen, da es einzig die Substanz Perfluorhexyloctan enthält. Somit bedarf EvoTears® keiner Hilfsstoffe, wie Konservierungsmittel, Phosphate oder Emulgatoren.

Mit EvoTears® stehen erstmals wasserfreie Augentropfen zu Behandlung trockener Augen zur Verfügung. Der effektive Verdunstungsschutz schafft zufriedene Patienten.

Dem EvoTears® Sortiment gehören zwei Produkte an: EvoTears® und EvoTears® OMEGA

Welcher EvoTears®-Typ sind Sie?

Welcher Typ sind Sie

Zur Produktübersicht